Ihr Immobilienmakler für Düsseldorf

Wir begleiten Haus- und Wohnungseigentümer mit unserer einzigartigen „Citak-Methode“ Ihre Immobilie in Düsseldorf schnell und sicher zu verkaufen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Düsseldorf - Immobilienmakler Düsseldorf.jpeg

Sie suchen einen Makler für den Verkauf Ihrer Immobilie in Düsseldorf?

Makler gibt es viele und die Auswahl nach dem richtigen Immobilienmakler in Düsseldorf könnte nicht schwieriger sein.

Möchten Sie für Ihre Immobilie, womöglich für Ihren größten Vermögensbesitz einfach den nächstbesten Makler der Ihnen über den Weg läuft engagieren?

Oder fühlen Sie bei einem Experten, der nicht nur vorgibt Experte zu sein eher besser aufgehoben?

Ihr Immobilienmakler für Düsseldorf

Wie wäre es, wenn Sie einen Makler engagieren würden, der Sie, Ihre individuelle Situation und Immobilie wirklich aus Überzeugung schätzt?

Lassen Sie uns am besten direkt unverbindlich kennenlernen. Denn unmittelbar nach unserem Kennenlernen werden Sie direkt mehr Zeit fürs wesentliche haben, so dass Sie Ihren neuen Lebensabschnitt sorglos planen und beginnen können.

Das können Sie von uns erwarten:

Einzigartiger 360°-Rundum-Sorglos-Immobilienverkauf in 5 Schritten

Durchschnittlicher Immobilienverkauf innerhalb von drei Monaten über dem Verkehrswert

Garantiert entspannendster und sorgenfreier Immobilienverkauf für Eigentümer

Warum Citak Immobilien?

Wir helfen Haus- und Wohnungseigentümern dabei, stressfrei die gewünschte finanzielle Flexibilität zu erreichen, indem wir uns anvertraute Immobilien in Düsseldorf, transparent mit Qualitätsarbeit an bonitätsstarke Interessenten sicher und gut verkaufen.

PlatinFoto_ChristinaPörsch-2994.jpg

Mein Name ist Hakan Citak und ich blicke auf über 30 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche zurück.

Nach meinem Studium der Architektur und der Immobilienökonomie habe ich meine Berufung als Makler gefunden. Hier vereinigt sich alles, was mich seit meinem 3. Lebensjahr an Immobilien begeistert und mir Freude macht. 

Dabei bin ich stolz darauf, sagen zu können: „Ich bin Immobilienmakler“. 

Was mir nicht gefällt – wenn Immobilien unter Wert verkauft werden. Darum habe ich ein gelungenes Partnerschaftsmodell entwickelt, bei dem ich mit Eigentümern auf Augenhöhe zusammenarbeite, um das bestmögliche aus Ihrer Immobilie für Sie herauszuholen. Vornehmlich geht es mir darum Sie bei Ihrem Immobilienverkauf zu entlasten.  Ein Angebot, das ich zu Beginn unserer Geschäftsvereinbarung abgebe, steht – darauf können Sie sich verlassen.

Ich besitze selbst Immobilien und weiß, wie viel Arbeit und Herzblut dahinterstecken kann. Viele Erinnerungen sind damit verbunden und die Immobilie hat für uns zusätzlich einen ideellen Wert. Als Eigentümer investieren wir nicht nur Zeit, sondern auch ein Vermögen in unser Betongold. Müssten wir zum Schleuderpreis verkaufen – wäre das unfair und schmerzhaft. 

Bestimmt geht es Ihnen wie mir: Ich sehe keinen Grund, beim Immobilienverkauf Geld zu verschenken!

Seit 1991 bin ich in der Bau- und Immobilienbranche zu Hause. Damals habe ich als Zimmerer begonnen und in verschiedenen Bauunternehmen Baustellenluft geschnuppert. Weiter ging es mit meinem Studium der Architektur und danach dem Studium der Immobilienökonomie. Bis ich mich 2008 erfolgreich mit Citak Immobilien in meinem Traumberuf als Makler in Köln selbstständig machte. 

Seitdem hat sich viel getan: Über 630 zufriedene Eigentümer haben wir bis zum Verkauf Ihrer verschiedenen Immobilien in allen Lebenslagen begleitet. Dabei erzielten meine Mitarbeiter und ich einen Verkaufspreis von durchschnittlich 18 % über dem Verkehrswert. Vom Angebot bis zum Notartermin vergingen durchschnittlich nur 54 Tage. 

Mehrfach ausgezeichneter Profimakler

  • Focus_Auszeichnungen.jpg
  • Bellevue_Auszeichnungen.jpg
  • TopExperte_Auszeichnungen.jpg
  • Lorbeer_Auszeichnungen.jpg
  • IDA_Auszeichnungen.jpg

3-einfache-Schritte – wie wir zusammen kommen

1

1. Schritt

Gratis-Erst-Telefonat vereinbaren und erfahren, wie Sie bei Ihrem Immobilienverkauf am schlausten vorgehen. 

Jetzt anrufen
2

2. Schritt

Ersttermin vereinbaren und den aktuellen Wert als auch Wertsteigerungspotenziale in Erfahrung bringen.

Jetzt Termin vereinbaren
3

3. Schritt

Beginn ausführliches Konzept zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie und Abschluß des erfolgreichen Verkaufs zum Marktpreis.

Jetzt Marktpreis erzielen

Sie möchten den Wert Ihrer Immobilie + Wertsteigerungspotenziale erfahren?

Machen Sie jetzt den 1. Schritt und melden sich um einen Kennenlerntermin mit uns zu vereinbaren.

In unserem ersten unverbindlichen Gespräch werden wird Ihnen selbstverständlich den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie mitteilen, zusätzlich werden Sie Tipps von unserhalten wie wir den Wert Ihrer Immobilie weiter steigern können um den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie zu erzielen.

Immobilie im Erbschaftsfall-Titelbild-AdobeStock_291480981.jpeg

Sie möchten einen echten Experten an Ihrer Seite?

Stellen Sie sich bitte vor wie Sie sich während des Verkaufs zurücklehnen und nach Ihrem optimalen Immobilienverkauf über Ihre gewünschte finanzielle Flexibilität verfügen.  

Jetzt unverbindlich kontaktieren

Wissenswertes über die Region

Steckbrief, Zahlen, Daten und Fakten Düsseldorf

Die Landeshauptstadt ist unbestritten eine der dynamischsten Städte Deutschlands – und eine der größten, auch wenn das im Dauermessen mit dem südlichen Nachbarn Köln manchmal vergessen wird. Düsseldorf hat einen exzellenten Ruf als Wirtschaftsstandort, als Mode-, Kunst- und Werbe-Stadt. Aber bei aller Geschäftigkeit kommt auch die Lebensfreude nicht zu kurz. Hier gibt es neben der „längsten Theke der Welt“ in der Altstadt auch Kirmes, Konzerte und Festivals – vor der Kulisse eines abwechslungsreichen, architektonisch beeindruckenden und intensiv bespielten Rheinufers.

In Düsseldorf ist der Rhein nie weit weg: er zieht hier eine Reihe von beeindruckenden Schleifen und schenkt den Einwohnern ganze 43 Rheinkilometer – deutlich mehr als in jeder anderen Stadt. Die Metropole liegt größtenteils auf dessen rechten Ufer, hat aber auf der linken Seite nicht nur das schönste Panorama, sondern auch die begehrtesten Lagen zu bieten. Wer Düsseldorf verstehen will, sollte die Stadt vom Fluss aus erkunden. Hier wechseln sich beschauliche Abschnitte mit Industrie, Hafen und hochmodernen Quartieren ab, die der Stadt ein sehr modernes Bild gegeben haben.

Das Stadtgebiet ist von großer Vielfalt geprägt. Düsseldorf war Fischerort, Residenzstadt, Industriestandort und beeindruckt heute mit einem Nebeneinander von gemütlichen Altbauvierteln, großzügigen Grünanlagen, Flaniermeilen und hypermoderner Architektur. Und die Stadt wächst und wächst: Alle Prognosen weisen darauf hin, dass der historische Höchststand von 700.000 Einwohnern in ein bis zwei Jahrzehnten wieder erreicht und dann zügig überschritten wird. Derzeit sind es schon über 620.000 Einwohner – Platz 7 in Deutschland!

Stadtteile und Stadtbezirke in Düsseldorf

Die Stadtteile sind in zehn Stadtbezirke zusammengefasst:

  • Die Altstadt, die Carlstadt, die Stadtmitte, Pempelfort, Derendorf und Golzheim bilden den Stadtbezirk 1 mit 86.000 Einwohnern
  • Flingern-Nord und -Süd bilden mit Düsseltal zusammen den Stadtbezirk 2 mit 64.000 Einwohnern
  • Die Friedrichstadt, der Hafen, Bilk, Ober- und Unterbilk, Volmerswerth, Flehe und Hamm bilden den größten Stadtbezirk 3 mit 120.000 Einwohnern
  • Oberkassel, Niederkassel, Heerdt und Lörick bilden den linksrheinischen Stadtbezirk 4 mit 44.000 Einwohnern
  • Stockum, Lohausen, Kaiserswerth, Wittlaer, Angermund und Kalkum bilden den nördlichsten Stadtbezirk 5 mit 35.000 Einwohnern
  • Rath, Unterrath, Mörsenbroich und Lichtenbroich bilden den Stadtbezirk 6 mit 67.000 Einwohnern
  • Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Hubbelrath und Knittkuhl bilden den Stadtbezirk 7 mit 47.000 Einwohnern
  • Lierenfeld, Eller, Vennhausen und Unterbach bilden den Stadtbezirk 8 mit 61.000 Einwohnern
  • Wersten, Himmelgeist, Holthausen, Reisholz, Benrath, Itter, Urdenbach und Hassels bilden den Stadtbezirk 9 mit 94.000 Einwohnern
  • Garath und Hellerhof bilden mit nur 25.000 Einwohnern den kleinsten Stadtbezirk 10 ganz im Süden.

Wie in allen Metropolen ist in Düsseldorf eine deutliche Aufwertung innerstädtischer Lagen festzustellen. Vor allem rheinnahe Stadtteile und solche mit großen Beständen an gründerzeitlichen Bauten profitieren von diesem Trend – und es gibt sogar noch Potenzial, denn die „hinter“ dem Hauptbahnhof liegenden Stadtteile, allen voran das Szeneviertel Flingern und das multikulturelle Oberbilk, gerieten erst vor einigen Jahren verstärkt ins Visier der Investoren. Zugleich verfügt Düsseldorf über viele durchgrünte Quartiere und Randbezirke mit hohem Anteil an Einfamilienhäusern. In den letzten Jahrzehnten sind viele zentral gelegene Industrie- und Verkehrsbrachen beeindruckend reaktiviert und mit qualitätsvollen Wohnbezirken bestückt worden.

Die Formel für Spitzenlagen: Wasser, Stadtgrün und prächtige Altbauten

Die besten Lagen der Stadt liegen am Wasser oder auf dem Berg. Die rheinnahen Innenstadtlagen linksrheinisch in Oberkassel und Niederkassel und rechtsrheinisch in Golzheim, der Altstadt und der Carlstadt werden ergänzt durch privilegierte, grüne Viertel mit beeindruckenden Stadthäusern entlang der Düssel oder im Zooviertel, die verschwiegenen Villenvororte Hubbelrath und Knittkuhl liegen erhöht und etwas versteckt auf der bergischen Lössterrasse. Auch im historischen Kaiserswerth, wo die Landschaft schon in den Niederrhein übergeht, gibt es Spitzenlagen.

Fast der gesamte Rest der Stadt besteht aus sehr guten, guten und mittleren Lagen, womit ganz Düsseldorf praktisch zu einem begehrten Wohngebiet geworden ist, von wenigen Großwohnsiedlungen und industriellen Restflächen abgesehen. Dabei profitiert die Stadt von einem überraschend hohen Bestand an gründerzeitlichen Vierteln mit sanierten Altbauten, in denen hochpreisige Eigentumswohnungen liegen. Die Lagen sind recht kleinteilig; verlärmte Durchgangsstraßen mit gesichtslosen Nachkriegsmietkasernen und ruhige Viertel mit Charme und reicher Kultur und Gastronomie liegen dicht beieinander.

Die Wirtschaft ist ein Motor für Wohlstand

Der ehemalige „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ wartet mit einer Reihe von Firmenzentralen auf – von Vodafone über Henkel bis hin zu Metro und Rheinmetall. Der größte Arbeitgeber aber ist der Flughafen. Die Stadt ist international geprägt, hat ein großes Messegelände und die größte japanische Community in Europa. Aber auch der Mittelstand ist stark vertreten. Die Wirtschafts- und Bevölkerungsstruktur ist günstig, die Arbeitslosigkeit niedrig.

Zugleich ist Düsseldorf ein Standort für Handel und Dienstleistungen – die prächtigen Einkaufsmeilen Königsallee und Schadowstraße bedienen höchste Ansprüche. Anteil am hohen Lebensstandard haben auch die öffentliche Verwaltung, die Bildung – Düsseldorf ist eine große Universitätsstadt – und der Verkehr. Die Stadt ist als Verkehrsknotenpunkt international vernetzt. Die oft mit Autos überlastete Innenstadt wird Schritt für Schritt fahrrad- und fußgängerfreundlich umgestaltet.

Lebensqualität in der Landeshauptstadt

Klassische Sehenswürdigkeiten sind in der geschäftigen Metropole eher selten, dafür weist Düsseldorf eine beeindruckende Dichte an Kunst und Kultur auf. Hier sind bedeutende Sammlungen der Moderne vertreten, es gibt ein großes jährliches Festival, internationale Märkte, Museen, Theater, Oper und ein lebendiges Brauchtum. Wer es futuristisch mag, kommt am Medienhafen auf seine Kosten oder bestaunt Leuchtturmprojekte grüner Architektur. Große Parks, eine einladende, belebte Rheinpromenade und eine quirlige Innenstadt ziehen viele Besucher an.

Als Oberzentrum verfügt Düsseldorf über eine Infrastruktur, die nichts zu wünschen übrig lässt. Die Bildungslandschaft ist ebenso vorbildlich wie die Gesundheitsversorgung, Kindergärten sind für Düsseldorfer gebührenfrei. Und wer es beschaulich mag, den zieht es vielleicht in die Vororte: in Kaiserswerth im Norden gibt es eine alte Pfalz und das Schloss Benrath im Süden hat einen der schönsten Schlossparks der Region, in dem klassische Konzerte unter freiem Himmel stattfinden. So findet jeder seine perfekte Ecke in einer häufig unterschätzten Stadt – und sobald man ein Rad schlagen kann und gerne mal ein Altbier trinkt, ist man endgültig einer der ihren.

Lebenssituationen

Lebenssituationen

Aktuelles

Alle aktuellen Informationen
  • 29.06.2023

    Haus kaufen in Köln: Wie lange ist eine Kaufabsichtserklärung gültig?

    Sie haben Ihr Traumhaus in Köln gefunden und möchten jetzt Nägel mit Köpfen machen? Aber wie lange ist eigentlich eine Kaufabsichtserklärung gültig und was passiert, wenn sich die Bedingungen ändern? Citak Immobilien steht Ihnen zur Seite und informiert Sie über wenig beachtete Aspekte dieses wichtigen Themas. Lesen Sie weiter, um sicherzustellen, dass Ihre Kaufabsichtserklärung rechtlich abgesichert ist und keine unerwünschten Überraschungen bereithält.

  • 20.06.2023

    Wohnungssuche in Köln: Tipps für eine erfolgreiche Hausbesichtigung vom Immobilienmakler

    Sie haben sich entschieden, nach Köln zu ziehen oder innerhalb der Stadt umzuziehen? Die Wohnungssuche in einer lebendigen Metropole wie Köln kann eine echte Herausforderung sein. Doch keine Sorge, Citak Immobilien steht Ihnen zur Seite! Wir geben Ihnen nicht nur wertvolle Informationen über den Immobilienmarkt in Köln, sondern auch praktische Tipps, wie Sie bei Hausbesichtigungen einen bleibenden Eindruck hinterlassen können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Chancen auf Ihre Traumwohnung in Köln erhöhen können.

  • 12.06.2023

    Wie bekomme ich in Köln eine Finanzierungsbestätigung von der Bank zum Hauskauf?

    Stehen Sie vor der aufregenden Herausforderung, eine Immobilie in Köln zu kaufen, wissen aber nicht genau, wie Sie eine Finanzierungsbestätigung von der Bank erhalten können? Citak Immobilien ist an Ihrer Seite! Erfahren Sie, wie Sie Ihren Traum vom Eigenheim wahr machen können, indem Sie eine solide und verlässliche Finanzierung erhalten. In unserem Artikel enthüllen wir Ihnen die oft übersehenen Aspekte und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie erfolgreich eine Finanzierungsbestätigung für Ihren Hauskauf in Köln bekommen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen können!

  • 07.06.2023

    Wie kann ich den Hauswert in Köln selbst berechnen?

    Sie denken darüber nach, Ihre Immobilie in Köln zu verkaufen, sind sich aber unsicher über den genauen Wert? Citak Immobilien hat die Antworten! Erfahren Sie, wie Sie den Hauswert Ihrer Immobilie selbst berechnen können und welche oft übersehenen Faktoren den Immobilienwert in Köln beeinflussen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und entdecken Sie Ihr Potenzial, indem Sie den bestmöglichen Preis für Ihre Immobilie erzielen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie einfach es sein kann, Ihre Immobilie optimal zu bewerten und erfolgreich zu verkaufen!

  • 30.08.2018

    Spaziergang durch Köln Heimersdorf

    Köln Heimersdorf liegt im Norden der Stadt, angrenzend an die Stadtteile Longerich, Seeberg, Lindweiler, Volkhoven/Weiler und Chorweiler, zu dessen Stadtbezirk es gehört. Wir haben hier schon einmal über seinen lebhaften Kern mit dem kleinen Einkaufszentrum Hasenußhof berichtet.

  • 22.08.2018

    Köln Riehl

    Die alte Ortschaft Riehl existierte wohl schon seit der Römerzeit, als die heutige Niehler Straße nach Dormagen gebaut wurde. Beschrieben wurden seine Ortsgrenzen jedoch erst 1437. Immer wieder wuchs es zu einem blühenden Dorf heran, wurde aber auch wieder durch Hochwasser zerstört. 1874 sollte dem ein für alle Mal ein Ende bereitet werden. Etwas abseits vom Rhein benutzte der Bauunternehmer Steinbüchel Rheinkies, um ein Gelände zwei Meter hoch aufzuschütten. Hier entstand um 1900 der neue Ortskern von Köln Riehl, nämlich die heutige Stammheimer Straße 102-120 und die Hittorfstraße 2-10. Alle Häuser waren dreigeschossig und im Erdgeschoss befanden sich Ladenlokale. Einige Gebäude aus dieser Zeit sind noch erhalten, nämlich die Stammheimer Straße 116-130 und die Hittorfstraße 2, 4 und 8. Bis zum ersten Weltkrieg wurden vor allem diese beiden Straßen weiter gebaut.

  • 12.12.2017

    Köln Esch

    Der Stadtteil Esch/Auweiler im Nordwesten gehört seit 1975 zu Köln. Doch schon viel früher, vor rund tausend Jahren, bestand eine enge Beziehung zur nahen Stadt. Der Grund und Boden gehörte Kölner Stiften und Klöstern sowie Kölner Patriziern. Immer schon wurde hier Landwirtschaft betrieben und so ist teilweise heute noch. Wer stadtnah wohnen möchte und gleichzeitig das Landleben und eine dörfliche Gemeinschaft liebt, ist in Köln Esch gut aufgehoben.

  • 07.12.2017

    Kölner Zoo

    Eine der größten Touristenattraktionen Kölns befindet sich im Stadtteil Riehl: der Kölner Zoo. Zwar kann er wegen seiner innenstadtnahen Lage nicht vergrößert werden, hat jedoch trotzdem im Laufe der letzten Jahrzehnte viel dafür getan, dass seine Bewohner viel artgerechter leben können als früher. Neben den Außenanlagen und den historischen Tierhäusern sind einige weitere Gebäude entstanden, so dass der Zoo auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert ist.

  • 06.11.2017

    Planetarium

    Im Gebäude des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums (den meisten Nippesern als Blüchergymnasium bekannt) befindet sich das Planetarium Köln Nippes. Diese astronomische Einrichtung wird durch eine kleine Tür in einem Seiteneingang an der Bülowstraße betreten, direkt gegenüber dem Nähcafé.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Setzt Cookies, um Google Bewertungen und Karten zu entsperren.

  • Setzt Cookies, um YouTube Videos zu entsperren.

  • Setzt Cookies, um Vimeo Videos zu entsperren.

  • Überträgt Daten an Ogulu, um 360° Immobilien-Touren zu laden.

  • Überträgt Daten an onOffice, um Käuferfinder zu laden.

  • Wir verwenden für unsere Website verschiedene Pixel für Marketing Maßnahmen
  • Überträgt Daten an die BOTTIMMO AG, um externe Widgets zu laden.

  • Wir verwenden Drittanbieter-Tools, die uns helfen, unsere Website effizienter und kundenfreundlicher zu gestalten. Dazu gehören so genannte Marketing-Cookies, die wir in ihrem Browser setzen. Diese senden uns Daten über die Interessen, die Sie uns durch Eingabe von Informationen in diesen Drittanbieter-Tools zukommen lassen. Mit dem Aktivieren der Marketing-Cookies stimmen Sie der Analyse und Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Informationen bei uns intern sowie den Drittanbietern zu.

{ "statusCode": 500, "error": { "type": "SERVER_ERROR", "description": "ERROR: Undefined property: WhichBrowser\\Model\\Device::$model on line 235 in file \/www\/htdocs\/w013d51f\/ynfinite\/src\/Domain\/Request\/Utils\/TwigRenderer.php." } }