Faktor

Erfahren Sie in unserem Immobilienlexikon was der Faktor ist und wie man diese bei Rendite Immobilien berechnen kann.

joao-tzanno-E3AQ09IW6oA-unsplash.jpg

Faktor was ist das?

Beim Immobilienkauf als Kapitalanlage spielt der Faktor bzw. Kaufpreisfaktor eine wichtige Rolle bei der überschlägigen Berechnung des Ertragswerts. Der Faktor dient dazu, die Rentabilität einer Immobilie zu ermitteln (Renditefaktor) und verschiedene Immobilien miteinander zu vergleichen. Der Kaufpreisfaktor ist dabei das Verhältnis zwischen dem Kaufpreis und den Nettomieteinnahmen pro Jahr.

Diese weiteren Informationen haben wir für Sie zusammengestellt:

Was ist der Faktor bei Immobilien?

Wie berechnet man den Faktor einer Immobilie?

Wie berechnet man den Wert einer Immobilie?

Wie hoch ist eine gute Rendite bei Immobilien?

+++RATGEBER IMMOBILIEN & FAKTEN+++

Alles was Sie über den Faktor wissen sollten

Was ist der Faktor bei Immobilien?

Der Faktor bei Immobilien sagt aus, wie rentabel die Investition in eine vermietete Immobilie mit Mieteinnahmen ist. Kapitalanleger erhalten damit einen ersten Überblick darüber, ob eine bestimmte Mindestrendite erzielt werden kann. Außerdem können Kapitalanleger die Renditen verschiedener Immobilien miteinander vergleichen, bevor sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Der Faktor wird auch Vervielfältiger genannt und gibt an, nach wie vielen Jahren sich der Kaufpreis durch die Nettomieteinnahmen amortisiert hat. Je höher der Faktor ist, desto mehr Jahre werden benötigt, bis sich der Kaufpreis durch die Nettomieteinnahmen amortisiert. Je höher der Faktor ist, desto geringer ist die Bruttorendite. Die lokalen Kaufpreisfaktoren unterscheiden sich von Region zu Region und von Lage zu Lage.

Wie berechnet man den Faktor einer Immobilie?

Für die Berechnung des Faktors muss der Kaufpreis durch die jährliche Nettokaltmiete geteilt werden. Je kleiner der Faktor ist, desto höher ist die Bruttorendite. Für eine sinnvolle Einschätzung des Faktors ist aber natürlich auch die Gebäudesubstanz der Immobilie, die Region und die Lage sowie die Qualität der Mieter entscheidend. Die Bruttomietrendite in Prozent ergibt sich aus der Umkehrung des Faktors und der Multiplikation mit 100. Beim „normalen“ Faktor werden keine Erwerbsnebenkosten, Bewirtschaftungskosten, Mietsteigerungen oder Kapitalkosten berücksichtigt. Daher ist der Faktor auch nur ein grober Anhaltspunkt über den Wert einer Immobilieninvestition.

Wie berechnet man den Wert einer Immobilie?

Um den Wert einer Immobilie zu schätzen, der marktgerecht ist, können die aktuellen jährlichen Nettomieteinnahmen mit einem Faktor multipliziert werden, der für die jeweilige Lage und Region üblich ist. Der so ermittelte Immobilienwert kann ein Ansatzpunkt für Kaufpreisverhandlungen sein.

Wie hoch ist eine gute Rendite bei Immobilien?

Eine hohe Rendite wird erzielt, wenn sich der Kaufpreis einer Immobilie möglichst schnell durch Mieteinnahmen refinanziert. Die Immobilie sollte sich mit den Mieteinnahmen möglichst selbst tragen. Die Rendite ist immer stark von der Lage und der Gebäudesubstanz abhängig. In A-Lagen der Großstädte ist im Durchschnitt eine geringere Rendite und damit ein höherer Faktor als in B-Lage von Kleinstädten zu verzeichnen. Dafür ist das Risiko in den A-Lagen der Großstädte aber auch geringer als in B-Lage von Kleinstädten, was Mietausfälle, Wertsteigerungen und Wiederverkaufbarkeit betrifft.

Um abzuschätzen, was eine gute Rendite Immobilie ist, ist ein Vergleich mit den üblichen Faktoren einer Region für bestimmte Lagen, Gebäudesubstanzen und Immobilienarten notwendig. So kann ein Faktor von 25 in einer Metropole sehr gut sein, während ein Faktor von 15 in manchen Regionen schon als überteuert gilt.

PlatinFoto_ChristinaPörsch-2992_II.jpg

Sie möchten sich im Wirrwar von Immobilienbegriffen nicht verlieren und suchen nach einem erfahrenen Immobilienmakler für Ihren Immobilienverkauf?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und lehnen sich entspannt zurück.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Mehrfach ausgezeichneter Profimakler

  • Focus_Auszeichnungen.jpg
  • Bellevue_Auszeichnungen.jpg
  • TopExperte_Auszeichnungen.jpg
  • Lorbeer_Auszeichnungen.jpg
  • IDA_Auszeichnungen.jpg

3-einfache-Schritte – wie wir zueinander finden

1

1. Schritt

Gratis-Erst-Telefonat vereinbaren und erfahren, wie Sie bei Ihrem Immobilienverkauf am schlausten vorgehen. 

Jetzt anrufen
2

2. Schritt

Ersttermin vereinbaren und den aktuellen Wert als auch Wertsteigerungspotenziale in Erfahrung bringen.

Jetzt Termin vereinbaren
3

3. Schritt

Beginn ausführliches Konzept zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie und Abschluß des erfolgreichen Verkaufs zum Marktpreis.

Jetzt Marktpreis erzielen

Ratgeber Immobilien und Fakten

Citak Immobilien-Ratgeber-Immobilien Fakten und Begriffe-Mockup.png

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Setzt Cookies, um Google Bewertungen und Karten zu entsperren.

  • Setzt Cookies, um YouTube Videos zu entsperren.

  • Setzt Cookies, um Vimeo Videos zu entsperren.

  • Überträgt Daten an Ogulu, um 360° Immobilien-Touren zu laden.

  • Überträgt Daten an onOffice, um Käuferfinder zu laden.

  • Wir verwenden für unsere Website verschiedene Pixel für Marketing Maßnahmen
  • Überträgt Daten an die BOTTIMMO AG, um externe Widgets zu laden.

  • Wir verwenden Drittanbieter-Tools, die uns helfen, unsere Website effizienter und kundenfreundlicher zu gestalten. Dazu gehören so genannte Marketing-Cookies, die wir in ihrem Browser setzen. Diese senden uns Daten über die Interessen, die Sie uns durch Eingabe von Informationen in diesen Drittanbieter-Tools zukommen lassen. Mit dem Aktivieren der Marketing-Cookies stimmen Sie der Analyse und Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Informationen bei uns intern sowie den Drittanbietern zu.